Reparatur von Schellackplatten

Die Frage, ob man eine Schellackplatte reaprieren kann, wird immer wieder gestellt.

Auf diversen Seiten im Netz lesen wir dazu ebenfalls immer wieder, dass es unmöglich sei.

 

Die gute Nachricht: es ist nicht unmöglich.

Die schlechte Nachricht: es ist sehr schwierig.

 

Wenn nun eine Platte in viele Stücke zerplatzt ist, weil sie auf den Boden fiel, dann sehen wir auch schwarz für die Reparatur.

Zumindest abspielen lässt sie sich dann nie wieder in derselben Qualität wie vorher.

Aber selbst eine solche Platte kann noch als Dekoobjekt rekonstruiert werden. Für das Erbstück von der Mutti, das man zwar nicht mehr abspielt, aber doch erhalten möchte, würde sich solch ein Aufwand lohnen.

 

Wenn nun aber lediglich ein Stück vom Rand ausgebrochen ist, dann sieht es besser aus.

 

Zu beachten gibt es dabei folgendes:

zur Reparatur am besten Duosan Rapid verwenden.

Dieser Kleber ist nicht in allen Geschäften erhältlich, hat aber die besten Eigenschaften. Sie können ihn im Internet für 2,- bis 3,- EUR beziehen.

Duosan Rapid bleibt formstabil nach dem Trocknen, er zieht die Teile nicht zusammen und verändert sich nicht mehr.

Er bleibt leicht elastisch, so dass die Kleberänder nicht brechen.

Und vor allem können die Teile nach dem Härten noch korrigiert werden. Einfach die Klebefläche mit dem Fön heiß machen und die Teile korrigieren.

Ich habe schon germanisches Tischgeschirr archäologisch korrekt damit rekonstruieren können.

 

Unten sehen Sie eine Platte mit einem Boogie, die wirklich zu schade zum Wegwerfen ist.

Leider kam sie schon in der Hülle gebrochen bei uns an.

Nach dem Kleben lässt sie sich sogar abspielen, man hört das leise Klacken, wenn die Nadel über die Kleberisse fährt und manchmal passt der Ton nicht, weil die Rillen leicht verschoben sind, aber hinter dem Riss läuft sie wieder absolut wundervoll.

Platte zuerst reinigen

 

probieren, wie die Bruchstücke am besten passen

 

Die Bruchstücke vorsichtig mit Duosan Rapid bestreichen und zusammendrücken

 

keine Angst vor Klebeüberständen, lassen Sie sie ruhig rausquellen

 

man kann sie mit einem scharfen Messer vorsichtig entfernen

 

die Bruchstücke passen nur in der richtigen Weise, man kann selten die Seiten vertauschen

 

Achten Sie darauf, dass die Rillenübergänge passen, notfalls nach einer halben Stunde mit dem Fön warm machen und nachjustieren

 

Sollten Klebereste in einer Rille sein, dann vorsichtig mit einer feinen Nadel entfernen- immer in Rillenrichtung, Rille für Rille

 

Fertig